Acailse

ZTE Axon 7 gegen OnePlus 3

Seit seiner Gründung ist OnePlus die treibende Kraft bei der Gestaltung des erschwinglichen Flaggschiffs, zumindest auf den internationalen Märkten. Der OnePlus One war einer der besten in seiner Klasse beim Start, und obwohl sein Nachfolger ein bisschen flach war, schien OnePlus 'Budget-Smartphone, das OnePlus X, wie ein Schritt zurück in die richtige Richtung.

  • OnePlus 3 Test
  • OnePlus 3 angekündigt: alles, was Sie wissen müssen
  • Flaggschiff-Showdown: OnePlus 3 gegen die Konkurrenz
  • Was würdest du am OnePlus 3 ändern?

Während das kürzlich erschienene OnePlus 3 insgesamt sehr gut angenommen wurde, kommt es zu einer Zeit mit einer bemerkenswert ernsthaften Konkurrenz. Eine der konkurrierenden Optionen ist das ZTE Axon 7. Im Gegensatz zu OnePlus ist ZTE seit Jahrzehnten im Telekommunikationsgeschäft tätig und gehört zu den Top-Mobiltelefonherstellern. Damit ist das Axon 7 ZTEs erstes erschwingliches Flaggschiff, das einige Aufmerksamkeit erregt hat.

  • ZTE Axon 7 Überprüfung
  • Das ZTE Axon 7 kennenlernen
  • ZTE Axon 7 hands on
  • ZTE Axon 7 offiziell angekündigt

Mit Preisen von $ 400 bieten beide ein Flaggschiff-Erlebnis zu einem erschwinglichen Preis. Aber welches Smartphone passt besser zu dir? Lassen Sie uns in unserem Vergleich zwischen dem OnePlus 3 und ZTE Axon 7 herausfinden!

Design



Das OnePlus 3 und ZTE Axon 7 teilen sich eine Reihe von Designelementen. Beide Telefone sind aus einem Aluminium-Unibody mit sehr ähnlich platzierten Antennenleitungen aufgebaut. Das OnePlus 3 ist etwas dünner und leichter als das Axon 7, aber der Unterschied ist in der Hand nicht sehr bemerkbar dank der etwas dramatischeren Kurve des Axon 7. Die Krümmung des Axon 7 sorgt auch dafür, dass der Buckel der Kamera ein wenig kleiner als der OnePlus 3 ist, obwohl beide Höcker ziemlich klein sind.


Es ist erwähnenswert, dass OnePlus eine Vielzahl von StyleSwap-Abdeckungen für das OnePlus 3 anbietet, die den Kamera-Bump eliminieren und das Telefon oft auch einfacher zu greifen machen. Während die flachen Kanten des OnePlus 3 beim Handhaben helfen, kann das Telefon immer noch etwas zu rutschig für Komfort sein. Diese Kanten machen die Ecken des OnePlus 3 etwas scharf, und ich fand sie unbehaglich in meinen Händen.

Wenn Sie keine großen Hände haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass der OnePlus 3 eine bessere Handhabung bietet als der Axon 7

Obwohl ZTEs "no kandes" Designphilosophie dem Axon 7 ein kontinuierlicheres, eleganteres Aussehen verleiht und keine scharfen Ecken beseitigt, ist es schwieriger zu greifen. Wenn Sie also keine großen Hände haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass der OnePlus 3 eine bessere Handhabung bietet als der Axon 7. Es ist erwähnenswert, dass der ZTE Axon 7 einen Koffer enthält, der die Handhabung ein wenig erleichtern könnte einfacher, obwohl.


Der Netzschalter an jedem Gerät befindet sich auf der rechten Seite. Anders als beim Axon 7 befinden sich die Lautstärketasten des OnePlus 3 jedoch oben links, was es schwierig macht, sie mit einer Hand zu drücken. Das OnePlus 3 verfügt über einen praktischen Alarmschieber direkt über den Lautstärketasten, was das Stummschalten des Telefons recht einfach macht. Es ist definitiv eine nette Geste, aber seine Abwesenheit auf dem Axon 7 ist nicht das, was ich einen Deal Breaker nennen würde.


Die Kopfhörerbuchse des OnePlus 3 befindet sich auf der Unterseite, gegenüber der oberen Position des Axon 7. Dies macht es einfacher, das OnePlus 3 aufzuladen, während Sie Musik hören, aber es macht das Telefon aus Ihrer Tasche heraus, um es schwieriger zu verwenden.


Jedes Telefon verfügt über anpassbare Navigationstasten, obwohl ich die Tasten des OnePlus 3 aus mehreren Gründen bevorzugt habe. Vor allem sind sie beleuchtet und mehr als die Tasten des Axon 7, wodurch sie leichter zu finden sind. Es gibt auch eine Option in den Einstellungen des OnePlus 3, um die kapazitiven Tasten für Bildschirmtasten auszutauschen. Während ich das als nicht intuitiv empfinde, ist es gut, dass es die Option gibt, anders als beim Axon 7. Damit kann sich der physisch anmutende Home Button des OnePlus 3 ohne taktiles Feedback sehr beunruhigend anfühlen. Während der Schlüssel des Axon 7 ebenfalls kapazitiv ist, fühlt er sich nicht so an, als ob er gedrückt werden sollte.

Anzeige



Die Displays auf dem OnePlus 3 und Axon 7 sind überraschend ähnlich ... bis Sie die Auflösung in Betracht ziehen. Beide Displays sind zwar 5,5 "AMOLED-Panels, aber das Display des Axon 7 ist mit seiner Quad-HD-Auflösung überlegen. Auch wenn einige der Meinung sind, dass das OnePlus 3 Display eine bessere Akkulaufzeit aufweist, reichen die möglichen Einsparungen nicht aus um die höhere Auflösung Axon 7 zu übertreffen (mehr dazu ein wenig).

Während Quad HD in der Tat eine subtile Steigerung von 1080P im täglichen Gebrauch ist, ist es besser für die Verwendung mit Virtual-Reality-Headsets geeignet. Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, VR zu verwenden, dann wird Ihnen das Display des OnePlus 3 gut passen. Es ist auch etwas heller und bietet daher eine etwas bessere Lesbarkeit des Sonnenlichts.


Beim OnePlus 3 sind mir mehrere Haarrisse aufgefallen, nachdem ich sie einfach in der Tasche behalten habe

Obwohl beide Displays Gorilla Glass 4-Schutz bieten, fiel mir auf, dass das Display des OnePlus 3 leichter kratzt als das Axon 7. Ich bemerkte mehrere Haarrisse, nachdem ich das Telefon einfach in der Tasche behalten hatte, während der gleiche Test und ein Trip zum Strand keine Kratzer auf dem Axon 7 verursachten. Das ist sicherlich merkwürdig, aber es könnte etwas zu beachten sein.

Performance



Die tägliche Leistung beider Telefone ist recht ähnlich, da beide von der Qualcomm Snapdragon 820 mit der Adreno 530 GPU angetrieben werden. Es ist erwähnenswert, dass, während das Display des OnePlus 3 theoretisch weniger Belastung für die GPU darstellt, ich keinen erkennbaren Unterschied beim Starten und Verwenden von Apps feststellen konnte.

OnePlus 3 Benchmark-Ergebnisse:


ZTE Axon 7 Benchmark Ergebnisse:


Die 6 GB RAM des OnePlus 3 erscheinen im Moment fast lächerlich

Die 6 GB RAM des OnePlus 3 erscheinen im Moment fast lächerlich, aber es ist definitiv sicher, dass dieses Telefon in Sachen Multitasking zukunftssicher ist. Obwohl es eine 6-GB-Variante des Axon 7 gibt, ist sie derzeit in den USA nicht verfügbar, und ihr geschätzter Preis ist nicht vergleichbar. Daher werde ich sie für diesen Vergleich ignorieren.

Benötigen Sie wirklich 6GB RAM? Ehrlich gesagt, nicht wirklich. Das heißt, 6GB RAM macht das Telefon möglicherweise ein bisschen zukunftssicher. Wenn es um den realen Einsatz geht, bezweifeln wir jedoch, dass Sie überhaupt einen Leistungsunterschied bemerken werden. Dies ist jedoch eine kleine Kante, die für Power User sehr wichtig sein könnte.

Hardware


In Bezug auf die Konnektivität gibt es einen kleinen Unterschied in Bezug auf den USB-Typ-C-Anschluss: während der Axon 7 v3.0 für schnellere Dateiübertragungen unterstützt, ist der OnePlus 3 mit v2.0 ausgestattet. Beide Geräte verfügen jedoch über dieselben Standardoptionen: 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.2 und NFC.


Beide Geräte sind entsperrt und Dual-SIM, aber im Gegensatz zu dem OnePlus 3, das nur voll kompatibel mit AT & T und T-Mobile ist, ist das ZTE Axon 7 mit allen großen US-Carriern kompatibel. Dies ist ein großer Vorteil, da es möglich ist, die Telefonnetzwerke wie Verizon und Sprint zu verwenden.


Während Sie mit beiden Geräten 64 GB Onboard-Speicher erhalten, unterstützt der Axon 7 erweiterbaren Speicher über eine microSD-Karte mit bis zu 256 GB. Sie müssen einen der SIM-Karten-Slots aufgeben, wenn Sie den Speicher erweitern, aber es ist immer noch eine lobenswerte Option, die, ehrlich gesagt, seltsam erscheint nicht einschließen.


Obwohl beide Geräte Fingerabdruck-Lesegeräte enthalten, sind die OnePlus 3 in ihrer Home-Taste an der Vorderseite des Axon 7 eingebettet, während die Axon 7 auf der Rückseite unterhalb der Kamera leicht zurückgesetzt sind. Die Axon 7 fühlen sich beim Telefonieren ganz natürlich an, sind aber nicht leicht zugänglich, wenn das Telefon auf einem Tisch steht. Auf der anderen Seite kann die Benutzung des OnePlus 3 Lesers einige Handgymnastik erfordern. Unabhängig davon, welche Platzierung Sie bevorzugen, sind beide Leser sehr schnell und genau. Ich fand den Leser des OnePlus 3 meistens etwas schneller (weniger als 100ms), aber es ist fast unmöglich, den Unterschied zu bemerken, es sei denn, man vergleicht sie Seite an Seite.

Der Axon 7 ist mit seinen zwei unabhängigen HiFi-Audio-Chips für Hören und Aufnehmen noch ein paar Schritte voraus

Einer der wichtigsten Bereiche, in denen der Axon 7 vorankommt, ist Audio. Wir haben erwähnt, dass Audio über Kopfhörer in unserem OnePlus 3 Test überdurchschnittlich gut ausfällt, aber das Axon 7 ist mit seinen zwei unabhängigen HiFi-Audio-Chips für das Hören und Aufnehmen noch ein paar Schritte voraus. Wenn Sie sich für einen Audiophilen halten, sollte die Wahl hier sehr einfach sein. Aber wenn nicht, wissen Sie, dass der Axon 7 zwar viel besser ist, der OnePlus 3 aber in dieser Hinsicht immer noch über dem Durchschnitt liegt.


Der Unterschied zwischen dem Single-Bottom-Firing-Lautsprecher des OnePlus 3 und dem Dual-Stereo-Frontlautsprecher des Axon 7 ist Tag und Nacht. Der Lautsprecher auf dem OnePlus ist in Ordnung und laut genug für die meisten Fälle, aber es klingt ziemlich verzerrt. Auf der anderen Seite bietet das Axon 7 das vielleicht beste mobile Audioerlebnis, das wir jemals hören durften. Mit der Surround-Sound-Technologie Dolby Atmos klingt beim Axon 7 alles noch eindringlicher als beim OnePlus 3.

Lebensdauer der Batterie


Ich fand die Akkulaufzeit des Axon 7 im täglichen Gebrauch um ca. 25% besser

Der Akku des ZTE Axon 7 ist mit 3250 mAh etwas größer als der Akku des OnePlus 3 mit 3000 mAh. Beide Mobilteile sollten einen ganzen Tag lang moderat bis stark beansprucht werden können, obwohl ich die Akkulaufzeit des Axon 7 in einem Geekbench Batterietest um ca. 15% und im täglichen Gebrauch um ca. 25% besser fand. Dies könnte auf ein besseres Energiemanagement in ZTEs Software zurückgeführt werden.

Repräsentative Batterielebensdauer-Testergebnisse (erste zwei: OnePlus 3, die letzten zwei: ZTE Axon 7):


Unabhängig davon können Sie mit dem OnePlus 3 etwa vier Stunden Bildschirm und mit dem Axon 7 etwa fünf Stunden erwarten. Quantitativ gesprochen, ist das kein großer Unterschied, aber das bisschen zusätzliche Batterielebensdauer wird sicherlich geschätzt. Für die Geekbench-Batterietests habe ich beide Geräte im Flugzeugmodus von 100% auf 1% eingestellt, wobei die Displays auf volle Helligkeit eingestellt waren. Der Axon 7 dauerte 6 Stunden 9 Minuten und 30 Sekunden, während der OnePlus 3 5 Stunden 22 Minuten und 0 Sekunden dauerte.


Im Gegensatz zum Axon 7, der Qualcomms Quick Charge 3.0 für eine 50% ige Ladung in 30 Minuten unterstützt, unterstützt der OnePlus 3 die Dash-Ladung für eine 60% ige Ladung in 30 Minuten. Trotz der höheren Gebührenrate können Sie nahezu genau dieselbe Nutzungsdauer erwarten. Während ich mag, dass das Laden von Ladungen die Wärme im eigentlichen Ladegerät und nicht im Telefon hält, bevorzuge ich persönlich Quick Charge 3.0 wegen seiner Allgegenwärtigkeit und Kompatibilität mit fast jedem Kabel.

Kamera



Für Kameras bieten beide Telefone ziemlich gut aussehende Kameras auf dem Papier, jede mit optischer Bildstabilisierung und Phasendetektions-Autofokus. Die 20 MP f / 1.8 Kamera des Axon 7 ist bei guter Beleuchtung der OnePlus 3 Kamera mit 16 MP f / 2.0 sehr ähnlich.

OnePlus 3
ZTE Axon 7

Es sollte selbstverständlich sein, dass keine Kamera Galaxy S7-Level-Ergebnisse liefert

Für diesen Vergleich habe ich ungefähr fünfzig verschiedene Bilder mit jedem Telefon in der gleichen Entfernung und im gleichen Winkel aufgenommen, um zu vergleichen, wie jede Kamera funktioniert. Es sollte selbstverständlich sein, dass keine Kamera Galaxy S7-Level-Ergebnisse liefert, aber beide sind immer noch in der Lage, gut aussehende Bilder zu produzieren.

OnePlus 3
ZTE Axon 7

Ich fand, dass die Farben des OnePlus 3 im Allgemeinen genauer waren als die des Axon 7, obwohl es scheint, dass der OnePlus 3 einen kühleren Farbton im Vergleich zur wärmeren Einstellung des Axon 7 vorzieht. Ich persönlich bevorzuge den wärmeren Ton bei den meisten Bildern, aber die Farbwiedergabe des Axon 7 kann manchmal etwas unnatürlich sein. Die Farben sind jedoch stärker gesättigt mit dem Axon 7, was bestimmte Teile des Bildes "pop" macht.

OnePlus 3
ZTE Axon 7

Beide Kameras erzeugten einige enttäuschend ausgewaschene Bilder

Mit dieser Aussage produzierten beide Kameras enttäuschend ausgewaschene Bilder. Ich fand, dass das OnePlus 3 dies häufiger tat als das Axon 7. Das OnePlus 3 mag es auch, die Schatten zu erzeugen, die Bilder "vollständiger" aussehen lassen als die Axon 7, aber ich persönlich denke, dass dieser Effekt ein bisschen abgeschwächt werden sollte.

OnePlus 3
ZTE Axon 7

Ich bevorzuge die Bilder des OnePlus 3 aus diesem Grund in einigen Situationen, aber meistens bevorzuge ich die Handhabung des Axon 7, da dies verhindert, dass Bilder zu flach erscheinen.

OnePlus 3
ZTE Axon 7

OnePlus 3
ZTE Axon 7

Wie Sie vielleicht erwartet haben, funktioniert keine dieser Kameras bei schlechten Lichtverhältnissen. Beide erzeugen weiche und verrauschte Bilder mit unterdurchschnittlicher Farbwiedergabe. Mit dem OnePlus 3 wird jedoch viel besser Licht über das Bild verteilt, was oft zu schärferen und detaillierteren Bildern führt. Es geht auch nicht verrückt mit Rauschunterdrückung wie der Axon 7, so dass Bilder immer noch etwas OK im Vergleich zu den sehr enttäuschenden Bildern des Axon 7 aussehen.

OnePlus 3
ZTE Axon 7

Für 4K-Videoqualität ist das eine Art Tossup. Beide Video-Sample-Clips, die ich aufgenommen habe, sind etwas überbelichtet, aber es ist in beiden Clips nicht besonders auffällig. Die Farbwiedergabe des OnePlus 3 ist genauer, aber die Farben des Axon 7 scheinen gesättigter zu sein. Das Bild des Axon 7 ist anfälliger für Artefakte, aber es ist weniger geräuschvoll als das des OnePlus 3. Das OIS des OnePlus 3 funktioniert auch nicht so gut wie das Axon 7 während der Videoaufnahme, und es gibt eine leicht merkbare Menge an Ecken Verziehen.

OnePlus 3 Kameraproben

ZTE Axon 7 Kameraproben

Insgesamt hat jede Kamera eine Vielzahl von Stärken und Schwächen. Die "bessere" Kamera hängt sowohl von der Situation als auch davon ab, wie Sie ein Bild erwarten. Im Allgemeinen funktioniert der Axon 7 jedoch besser bei guter Beleuchtung und während des Videos, während der OnePlus 3 etwas weniger enttäuschende Low-Light-Bilder bietet.

Die Kamera-App des Axon 7 bietet ein bisschen mehr in purer Funktionalität

Die Kamera-Apps ähneln sich, obwohl klar ist, dass OnePlus einen minimalistischeren Ansatz verfolgt. Die Kamera-App des Axon 7 bietet ein bisschen mehr in purer Funktionalität; Es gibt integrierte Filter, Live-Fotos, mehr integrierte Modi sowie die Möglichkeit, die Kamera mit Ihrer Stimme zu steuern. Abgesehen von diesen Merkmalen ist die Erfahrung jedoch ziemlich gleich.

Software



Während OnePlus die 3 mit Oxygen OS 3.2.2 ausgeliefert hat, hat ZTE mit MiFavor UI 4.0 einen anderen Ansatz gewählt. Beide Telefone laufen Android 6.0.1 Marshmallow aus der Box, aber die Erfahrung ist in einigen Bereichen recht unterschiedlich.

ZTE verfolgt einen stärker interventionistischen Ansatz

Während sich OnePlus ziemlich gut an Android-Geräte anpasst, während es immer noch ein paar nützliche Funktionen und Einstellungen hinzufügt, verfolgt ZTE einen eher interventionistischen Ansatz mit einer guten Anzahl von UI-Optimierungen und einzigartigen Funktionen. Für diejenigen, die ein eher lagerähnliches Aussehen haben, bietet ZTE einen lagerähnlichen Launcher, aber offensichtlich bleiben die UI-Verbesserungen dennoch bestehen.


Ich sehe keine inhärenten Probleme mit der Haut von ZTE, aber ich glaube, dass Oxygen OS insgesamt eine elegantere Erfahrung bietet. Während ich einige Ergänzungen von ZTE wirklich genieße, gibt es Bereiche, die noch einige Ecken und Kanten haben. Zum Beispiel müssen Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Benachrichtigungen sehen möchten, die Benachrichtigungsklingel auf dem Sperrbildschirm drücken. Im Gegensatz zu Android auf Lager gibt es keine Möglichkeit, Benachrichtigungen automatisch anzuzeigen.


Preise und Verfügbarkeit


Sowohl das OnePlus 3 als auch das ZTE Axon 7 sind für 400 US-Dollar entweder in Grau oder Gold freigeschaltet. Der Axon 7 ist über verschiedene Händler erhältlich und der OnePlus 3 kann von der OnePlus-Website erworben werden.

Es ist erwähnenswert, dass der Axon 7 eine Zwei-Jahres-Premium-Garantie, Axon Passport 2.0, beinhaltet, die von Upgrade-, Ersatz- und Einrichtungsassistenz bis hin zu unbegrenzten Reparaturen außerhalb der Garantiezeit für einen Selbstbehalt reicht. Jede Reparatur, ob innerhalb oder außerhalb der Garantiezeit, beinhaltet einen kostenlosen erweiterten Austausch und kostenlosen Zweiweg-Versand. Es gibt auch eine 30-tägige risikofreie Testphase, in der Sie das Telefon an ZTE zurückgeben können, um eine volle Rückerstattung zu erhalten, wenn Sie damit nicht zufrieden sind.

ZTE scheint einen deutlich besseren After-Sales-Support zu bieten als OnePlus, das einen notorisch schlechten Kundenservice hatte. Theoretisch hätten Sie eine bessere Erfahrung mit ZTE als OnePlus, insbesondere wenn Sie Ihr Telefon austauschen müssen.

Fazit


Alles in allem bieten OnePlus 3 und ZTE Axon 7 hervorragende Smartphone-Erlebnisse zu sehr günstigen Preisen. Ja, es gibt einige kleinere Kompromisse im Vergleich zu echten Flaggschiff-Smartphones wie dem Galaxy S7, aber Sie sparen Hunderte von Dollar.

In gewisser Weise passt ZTEs Axon 7 diesmal besser zum "Flaggschiff-Killer" -Moniker als OnePlus, obwohl es an beiden Handys noch viel zu geben gibt.

Wenn Sie einen Alarmschieber, 6 GB RAM, eine bessere Kamera für Low-Light-Szenarien und eine ausgefeiltere Softwareerfahrung wünschen, ist das OnePlus 3 wahrscheinlich die beste Wahl für Sie. Auf der anderen Seite, wenn Sie Hätten Sie lieber eine höhere Auflösung Display, Unterstützung für alle wichtigen US-Carrier, microSD-Karte Expansion, eine Killer-Audio-Setup, bessere Akkulaufzeit und eine zweijährige Premium-Garantie, können Sie mit dem ZTE Axon 7 nicht schief gehen.

Hoffentlich hilft Ihnen das, zu entscheiden, welches dieser zwei erschwinglichen Flaggschiffe Sie kaufen sollten. Wir möchten von Ihnen hören, was Sie planen zu kaufen und warum? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!

Kaufen Sie jetzt den Axon 7!