Acailse

Design

Smartphone-Enthusiasten können ZTE für seine Flaggschiff-Axon-Linie kennen, aber ZTE hat seit langem Telefone an den Prepaid-Markt in den Vereinigten Staaten geliefert. Durch die Bereitstellung einer Vielzahl von erschwinglichen und dennoch funktionellen Smartphones auf Prepaid-Carriern wie Cricket Wireless ist ZTE mit Abstand zum erfolgreichsten chinesischen Smartphone-Hersteller in den USA geworden.

Mehr ZTE-Inhalt:

  • ZTE Axon 7 hands on
  • ZTE kündigt Z-Community-Foren an
  • Nubia Z11 Mini angekündigt
  • Interview mit ZTE auf der CES 2016

Grand X Max 2 von ZTE ist das neueste dieser Smartphones, aber ist es das wert? Lass es uns in unserem ZTE Grand X Max 2 Review herausfinden!

Kaufen Sie jetzt das ZTE Grand X Max 2!

Design

In Sachen Design erinnert das ZTE Grand X Max 2 leicht an das vor kurzem angekündigte Axon 7, da es die gleichen Port- und Tastenpositionen sowie eine subtile Kurve für die Handhabung bietet. Anstelle eines Aluminium-Unibody besteht der Max 2 jedoch aus einer glänzenden Kunststoff-Rückabdeckung, die an einem Kunststoffband mit einer Anzahl von Clips befestigt ist. Die Materialauswahl von ZTE ist vergleichbar mit der des drei Jahre alten Samsung Galaxy S4.

Insgesamt sieht das Telefon mit seiner blauen Farbgebung und dem dezenten Muster auf der Rückseite sehr gut aus. Trotz seines größeren Formfaktors fühlt sich das Grand X Max 2 recht gut in der Hand. Es scheint, dass das Telefon manchmal wie ein Fingerabdruck-Magnet ist, aber das ist fast unvermeidlich mit einem Kunststoff oder Glas hinten. Obwohl Kunststoff im Allgemeinen haltbarer als Glas ist, haben wir nach nur einer Woche viele Kratzer an unserem Max 2 Testgerät festgestellt.

Unsere Einheit litt auch unter einem Fall von ungefähr einem Meter auf Beton, und obwohl der Kunststoff hinten gut lief, wurde das Seitenband an mehreren Stellen leicht abgebrochen. Die Qualität des Aufbaus scheint im Durchschnitt für den Preis zu liegen, deshalb sollten Sie auch einen Fall in Erwägung ziehen, da Unfälle passieren.

Die drei beleuchteten kapazitiven Tasten an der Unterseite des Telefons entsprechen dem standardmäßigen Layout von Google (Back-Home-Multitasking), können jedoch in den Einstellungen für Benutzer neu konfiguriert werden, die den Zurück-Button auf der rechten Seite haben möchten.

Die Verwirrung, die mit den unbestimmt beschrifteten Knöpfen verbunden ist, nimmt überraschend schnell ab

Dies ist eine großartige Einstellung, und die Verwirrung, die mit den unbestimmt beschrifteten Tasten verbunden ist, nimmt überraschend schnell ab. Jetzt, wenn nur jeder Smartphone-Hersteller diese Option den Nutzern bietet ...

Anzeige


Der Max 2 erweist sich mit seinem schönen 6-Zoll-Display mit 1080P als "Max" -Tag. Das ist wesentlich größer als die meisten Smartphones auf dem Markt und übertrifft praktisch jede Prepaid-Option. Während mir der Max 2 nach dem 6,44 Zoll Xiaomi Mi Max zunächst klein vorkam, kann das Grand X Max 2 durchaus unhandlich sein, vor allem wenn man kleinere Hände hat. Das Telefon ist jedoch schmal genug, um eine einhändige Bedienung etwas komfortabler zu machen. Wenn Sie an die Max 2 denken, sind Sie wahrscheinlich bereits auf die immersivere Medienkonsum-Erfahrung gekommen.

Alles in allem war ich ziemlich beeindruckt von dem Display des Max 2, denn es ist eines der besten, die ich für weniger als 200 Dollar gesehen habe. Es hat eine hervorragende Farbwiedergabe, einen sehr guten Kontrast, genau die richtige Sättigung und ist im Freien gut lesbar.

Performance

Angetrieben von Qualcomms Snapdragon 617 - dem Nachfolger des letztjährigen Snapdragon 615 - bietet das ZTE Grand X Max 2 eine recht gute Leistung. Es wird keine Benchmarks mit irgendwelchen Mitteln brechen, aber, zusammen mit 2 GB RAM, sollte für die Mehrheit der Benutzer ausreichen. Die tägliche Leistung ist immer noch ziemlich gut, und das Telefon hatte während meiner Tests selten irgendwelche Schluckaufschläge.



Außerhalb der verschiedenen vorinstallierten Ressourcen-Light-Spiele kann der Max 2 ein wenig mit seiner alternden Adreno 405 GPU kämpfen. Obwohl anspruchsvolle Titel wie Asphalt 8 immer noch sehr gut spielbar sind, können sie etwas mehr Zeit zum Laden benötigen und während des Spiels einige kleinere Frame-Drop-Effekte aufweisen.

Hardware


Das ZTE Grand X Max 2 bietet alles, was Sie von einem modernen Smartphone erwarten: 802.11n Wi-Fi, Bluetooth 4.1 und GPS sind an Bord. Die Anrufqualität schien während meiner Zeit mit dem Max 2 im Cricket-Netzwerk ausgezeichnet zu sein. Es gibt auch 16 GB internen Speicher, der mit dem microSD-Kartensteckplatz des Telefons erweitert werden kann, bis zu 64 GB.

Es fehlt leider ein Fingerabdruckleser


Obwohl der Max 2 über einen Quick Charge 2.0-fähigen USB-Typ-C-Anschluss zum Laden und Synchronisieren verfügt, fehlt ihm leider ein Fingerabdruckleser, eine Funktion, die wir selbst von Budget-Telefonen erwarten. Seine Abwesenheit mag kein Deal-Breaker für diejenigen sein, die von einem älteren Smartphone ohne einen Leser upgraden, aber ich persönlich würde es schwierig finden, komplett umzuschalten.

Der einseitig sendende Lautsprecher des Max 2 klingt sehr gut, mit geringen Verzerrungen bei hohen Lautstärken. Es ist etwas höher als das, was ich zu diesem Preis erwarten würde, und es macht den Job, wenn man Videos schauen oder beiläufig Musik hören möchte. Es gibt auch einen Hi-Fi-Audio-Chipsatz an Bord, der für die Nutzung von Kopfhörern interessant ist.

Nach der Überprüfung der Ergebnisse von vier Batterielebensdauertests scheint es, dass die Akkulaufzeit des Grand X Max 2 erheblich variieren kann, aber der bemerkenswerte Ausreißer, den ich hatte (der mit weniger als drei Stunden Bildschirmzeit), war ein direktes Ergebnis meines schweren Verwendungszweck.





Mit eineinhalb Stunden Google Maps-Navigation und einem 40-minütigen Google Hangouts-Videoanruf ist es leicht zu sehen, warum ich nicht die gleichen Ergebnisse erhalten habe, die ich an den vorherigen Tagen erzielt habe. Nachdem das gesagt wurde, machte ich mir keine Sorgen, dass ich den Max 2 vor dem Ende meines Tages aufladen müsste, und einige Benutzer könnten zwei volle Tage leichter Nutzung erreichen.

Kamera


ZTE hat einen sehr interessanten Schritt gemacht, indem er ein Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite des Grand X Max 2 integriert hat.Es scheint, dass die zweite Kamera nur funktioniert, wenn der Software-Bokeh-Modus verwendet wird, der versucht, die Tiefenschärfe eines professionellen Fotos zu emulieren. Leider funktionierte diese Funktion in meinen Tests nicht gut und ich sehe keine andere Verwendung der sekundären Kamera als Marketing-Tool.

Bild im Bokeh-Modus aufgenommen

Was ist schlimmer ist die tatsächliche Qualität der Bilder, die der Max 2 produziert. Seine 13-MP-Kamera schien vielversprechend zu sein, als sie zuerst das Datenblatt durchblätterte, aber nachdem ich mir die Fotos angeschaut habe, bin ich sehr enttäuscht. Selbst unter Berücksichtigung des Preises liegt die Kamera des Max 2 leicht unter dem Durchschnitt.

Einige dieser Bilder sind einfach unscharf, aber das kann auf den langsamen und ungenauen Autofokus des Telefons zurückgeführt werden

Erstens sind viele der Bilder, die ich aufgenommen habe, verrauscht und verzerrt, etwas, was man in den gut beleuchteten Umgebungen, in denen ich mich befand, nicht erwartet. Die Bilder sind auch sehr weich, besonders in der Nähe der Ecken. Zugegeben, einige dieser Bilder sind einfach unscharf, aber das kann auf den langsamen und ungenauen Autofokus des Telefons zurückgeführt werden. Die Verarbeitung ist unglaublich inkonsistent, einige Bilder erscheinen verschärft, andere erscheinen darunter. Außerdem kann die Farbwiedergabe besonders bei der Aufnahme von wärmeren Farben wie Rot und Orange ziemlich schlecht sein.

ZTE Grand X Max 2 Kameraproben:

Low-Light-Leistung war auch nicht so groß. Das Telefon konnte für fast jede Aufnahme nicht richtig scharfstellen, und wenn dies der Fall war, wurden die Bilder besonders laut. Es scheint, dass die Kamera hier nicht so ist, wo sie im Vergleich zur Konkurrenz stehen sollte.

Positiv ist zu vermerken, dass die Kamera-App von ZTE ziemlich gut ist und eine einfach zu bedienende automatische Erfahrung bietet. Die gebündelten Zeitraffer- und Panorama-Modi sind willkommene Ergänzungen, und der manuelle Modus ist überraschend umfassend.

Software


ZTE liefert das Grand X Max 2 mit einer hellhäutigen Version von Android 6.0.1 Marshmallow aus. Es ist vergleichbar mit Android auf viele Arten, mit nur ein paar bemerkenswerten Änderungen. Einer davon ist der Entriegelungsmechanismus für den Sperrbildschirm. Anstatt nach oben zu wischen, drückst du einfach den Bildschirm für eine Sekunde. Das ist nett, weil Sie nicht Ihren Finger nach unten bewegen müssen, um auf Ihre Apps zuzugreifen, aber ich habe bemerkt, wie das Telefon entsperrt, Apps gestartet und Anrufe getätigt hat, während ich in meiner Tasche war. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie nicht einen Passcode verwenden, der natürlich einen zusätzlichen Schritt hinzufügt.

Das Benachrichtigungsfenster ähnelt dem in iOS, da es den Hintergrund beim Herunterziehen verwischt, was, obwohl anders als bei Android, ziemlich gut aussieht. Die App-Schublade ist auch leicht transparent, und mit Ausnahme eines Alles-löschen-Buttons im Multitasking-Menü gibt es wirklich keine anderen wichtigen UI-Änderungen. Die App-Icons wurden jedoch durch die Icons von ZTE ersetzt, die aber immer noch gut aussehen.

Meine Cricket Wireless-Variante wurde mit einer gewissen Bloatware ausgeliefert, aber die drei von zehn Apps, die nicht deinstallierbar waren, waren wirklich nützlich für Cricket-Abonnenten. Diese Art von Bloatware ist definitiv weniger als andere Geräte der Carrier-Marke, wobei die Anzahl der nicht installierbaren Apps oft doppelte Digitis ist.

Galerie


Preis


Das ZTE Grand X Max 2 ist jetzt exklusiv bei Cricket Wireless für 199,99 US-Dollar mit Aktivierung erhältlich. Derzeit gibt es nur ein einziges Modell, das in Blau geliefert wird und 16 GB internen, aber erweiterbaren Speicher enthält.

Fazit


Das ZTE Grand X Max 2 ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die auf der Suche nach einem großen erschwinglichen Smartphone sind. Obwohl ich gerne eine viel bessere Kamera und eine stärkere Verarbeitungsqualität gesehen hätte, ist es schwer den Grand X Max 2 angesichts seines Preises zu bemängeln.

Mit einem schönen Display, einer hervorragenden Akkulaufzeit und einer exzellenten Softwareerfahrung übertrifft der Max 2 seine Anforderungen

Mit einem schönen Display, einer hervorragenden Akkulaufzeit und einer exzellenten Softwareerfahrung übertrifft der Max 2 seine Anforderungen. Wenn Sie nicht viele Bilder machen, können Sie die Achillessehne völlig vermeiden und werden wahrscheinlich sehr glücklich mit diesem Telefon sein.

Kaufen Sie jetzt das ZTE Grand X Max 2!

Was denkst du über das ZTE Grand X Max 2? Ist es das Geld wert, auch wenn die Kamera nicht die Beste in ihrer Klasse ist? Hinterlassen Sie einen Kommentar, um es uns mitzuteilen!