Acailse

China-gebundenen ZTE U950 Telefon enthüllt, Quad-Core-Power war noch nie so billig

Dachten Sie, dass Sie nie die Worte "Quad-Core-Telefon" und "Budget-freundlich" im selben Satz verwendet sehen? Denken Sie noch einmal darüber nach, denn ZTE bereitet sich darauf vor, ein superschnelles und extrem günstiges Android-Smartphone zu veröffentlichen ... in China.

Ja, lasst uns das schnell aus unseren Systemen holen - die U950 soll vorerst nur in China ans Tageslicht gehen, obwohl wir davon ausgehen, dass ZTE bald seine Tentakel außerhalb Asiens verbreiten kann. Die chinesische Veröffentlichung sollte um den 15. November herum stattfinden und der Preis klingt unschlagbar. 999 CNY entspricht etwa 160 Dollar und ist ein absolutes Schnäppchen für den entsperrten, SIM-freien Geschmack des Telefons.

Das Herzstück des ZTE U950 wird ein Quad-Core-NVIDIA Tegra 3-Prozessor sein, der mit 1,3 GHz getaktet und mit 1 GB RAM gepaart wird. Das ist definitiv keine rekordverdächtige Hardwarekonfiguration, aber bei 160 Dollar klingt es positiv verträumt.

Der Rest der Spezifikationen sind mehr Mittelklasse-Material und beinhalten Android 4.0 ICS, ein 5 MP Rückfahr-Shooter, eine VGA-Frontkamera und 4 GB internen Speicher. Das 4,3-Zoll-Display hat eine noch nicht angekündigte Auflösung, obwohl wir mit Sicherheit mindestens qHD (960 x 540 Pixel) erwarten können.

Schließlich klingt der 2.000-mAh-Akku zumindest überdurchschnittlich, aber das war zu erwarten, da Quad-Core-Prozessoren dazu neigen, viel "Saft" aus den Telefonen zu ziehen.

Was das Design des Handhelds angeht, können wir definitiv sagen, dass der ZTE U950 trotz einiger ungewöhnlich dicker horizontaler Blenden ein Hingucker ist. Keine Worte zu den genauen Maßen und dem Gewicht des 4,3-Zollers, aber wir sollten dort keine unangenehmen Überraschungen erwarten.

Also, was denkt ihr über dieses brandneue ZTE Telefon? Heiß oder nicht? Kann es auch außerhalb Asiens erfolgreich sein? Sollten wir eine Art "Fang" erwarten, wenn wir diesen fast unglaublichen Preis sehen?