Acailse

ZTE U887 Sag Hallo zu der chinesischen Version von Samsungs neuem Galaxy Grand

Als Samsung letztes Jahr das 5,3 Zoll Galaxy Note herausbrachte, machte sich jeder in der Medienbranche über das sogenannte "Phablet" lustig. Wer würde sich eine solche Monstrosität kaufen? Aber 2012 passierte etwas Interessantes. Die Telefone wurden größer. So groß, dass Samsung die Note 2 der zweiten Generation ankündigte, die ein noch größeres 5,5-Zoll-Display hatte, waren die Leute nicht schockiert. Merkwürdigerweise haben sich die Leute in das Gerät verliebt. Tim Stevens, Chefredakteur des am meisten gelesenen Technologieblogs im Internet, Engadget, verwendet eine Notiz II auf Verizon als sein Haupttelefon. Das sollte dir etwas sagen.

Jetzt gibt es ein kleines Problem mit der Notiz. Eine, die schwer zu umgehen ist. Es ist teuer. Wirklich teuer. Je nachdem, in welchem ​​Land du dich befindest, kann es mehr als 650 EUR kosten, was sehr viel ist, wenn man bedenkt, dass ein brandneues Galaxy S3 für über 100 EUR weniger erhältlich ist. Betreten Sie das Galaxy Grand, ein 5-Zoll-Smartphone, das gestern angekündigt wurde. Sie nehmen das Galaxy S2, machen den Bildschirm 0,7 Zoll größer und ändern den Körper, um wie ein Galaxy S3 auszusehen, und das ist im Grunde das Galaxy Grand.

Das bringt uns zu den heutigen Nachrichten. ZTE, das Samsung schneller kopieren kann als jeder andere, hat das U887 angekündigt. Wie unsere Überschrift schon sagt, ist es das chinesische Galaxy Grand. Es sieht sogar gleich aus! Unter der Haube befindet sich ein Dual-Core-Prozessor von MediaTek, 512 MB RAM und eine 5-Megapixel-Kamera. Dieses Telefon wird niemanden aus der Bahn werfen, aber es ist nur ein weiterer Beweis dafür, dass es tatsächlich einen Markt für große Geräte gibt.

Wie viel kostet der U887? Wann wird es herauskommen? Wir haben absolut keine Ahnung. Was traurig ist, ist, dass Samsung diese Fragen bei der Ankündigung des Grand ebenfalls nicht beantwortet hat. Es sieht also so aus, als würden wir auf weitere Klärung warten müssen.