Acailse

ZTE startet neue Geräte wie Grand S II auf der CES 2014

Die CES 2014 ist nur ein paar Tage entfernt und die großen Namen der Branche haben begonnen zu zeigen, was auf der Messe lanciert wird. Einer davon ist ZTE, der Telekommunikationsgigant aus China, und das Unternehmen wird Telefone und tragbare Geräte während der internationalen Verbraucherveranstaltung veröffentlichen.

ZTE wird auf der CES fünf neue Telefone auf den Markt bringen, darunter das Grand S II, das ZTE aufgrund der Sprachsteuerungsfunktionen als "erstes hochpräzises Sprachtelefon" bezeichnet, die beispielsweise Spracherkennungserkennung und Sprach-zu-Telefon-Fotografie ermöglichen. Der Grand S II bietet außerdem eine dreifache MIC-Rauschunterdrückung für klarere Sprachanrufe.

Der ursprüngliche Grand S wurde letztes Jahr auf der CES vorgestellt und verfügte über ein 5-Zoll Full HD 1920 x 1080 Display mit einem 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Pro Prozessor und 2 GB RAM. Es bietet auch 16GB Flash und eine 13MP Kamera. Laut ZTE ist der Grand S II die neueste Entwicklung in seiner Grand-Serie, aber im Moment schweigt er über die genauen Spezifikationen des neuen Handys.

Original ZTE Grand S

Das Unternehmen kam jedoch noch näher auf zwei weitere neue Telefone, die es auf der CES, der Nubia 5S und der Nubia 5S Mini, vorstellen wird. Das nubia 5S verfügt über ein 5-Zoll-Sharp-1080p-Full-HD-Display und eine 13-MP-Kamera mit einem Sony RS-Sensor. Die Kamera, die 4K-Videoaufnahmen unterstützt, hat eine Blende von F2,0 mit dem, was ZTE "DSLR-ähnliche Fotooptionen" nennt. Das nubia 5S mini wird ein kleineres Display bei 4,7 Zoll haben und in verschiedenen Farben erhältlich sein.

ZTE wird auch sein neuestes Telefon vorstellen, das speziell für Aio Wireless entwickelt wurde. Das ZTE Sonata 4G, das über ein 4-Zoll-Display verfügt, wird von einem 1,4 GHz Dual-Core-Prozessor von Qualcomm Snapdragon 400 mit 1 GB RAM angetrieben. Es wird auch eine 5-MP-Kamera, Blitz und 720p-Videoaufnahme haben.

Das letzte Smartphone in ZTEs CES-Produktlinie nennt das Unternehmen sein erstes "Iconic Phablet". Das 5,7-Zoll-Gerät wird einen nicht näher spezifizierten Quad-Core-Prozessor verwenden und mit Gorilla Glass, Dolby Digital Sound und kabellosem Laden ausgestattet sein. Das Smartphone verfügt außerdem über einen intelligenten Viewer-Modus, mit dem zwei Apps nebeneinander auf dem Display angezeigt werden können.

[quote qtext = "ZTE hat auf den Smartphones, für die wir bekannt geworden sind, ein Portfolio fantastischer Unterhaltungselektronik entwickelt." qperson = "Mr. Zeng Xuezhong, ZTE EVP und Leiter der Mobile Devices Division. "Qsource =" "qposition =" left "] Aber ZTE wird mehr als nur Handys für die CES 2014 haben. Das Unternehmen wird auch die erste Smartwatch auspacken, BlueWatch und sein AT & T Wireless Home Base-Gerät. Die Uhr verfügt über einen eingebauten Schrittzähler und kann über Bluetooth mit einem Smartphone verbunden werden, um Anrufe zu steuern, die Kamera auszulösen und auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter zuzugreifen. Mit der Wireless Home Base können Benutzer ihr Heimtelefon mit dem drahtlosen AT & T-Netzwerk verbinden und unbegrenzt Orts- und Ferngespräche für 20 US-Dollar pro Monat erhalten.

Kombinierter Projektor und kabelloser Hotspot

Erinnern Sie sich an all die Zeiten, als Sie sich Ihren drahtlosen Zugangspunkt angeschaut und von dem Tag geträumt haben, an dem er auch einen eingebauten Projektor hätte? Nein? Na gut ... Aber wenn Sie jemals getan haben, dann hat ZTE das perfekte Gerät für Sie. Der ZTE Projector Hotspot ist ein Mini-Projektor und WLAN-Hotspot All-in-One! Laut der Pressemitteilung von ZTE eignet sich das Gerät hervorragend zum Streamen und Teilen von visuellen Inhalten, egal ob im Büro, zu Hause (drinnen oder draußen) oder im Klassenzimmer. Mit seiner kompakten Größe kann das Gerät 4G-Zugriff für bis zu acht Clients gleichzeitig bieten. "Im Moment werde ich mich weigern, ein Urteil zu fällen, bis wir das Gerät tatsächlich in Aktion sehen können!

Wenn Sie nach CES gehen, finden Sie ZTE in South Hall 4, Stand 31431.