Acailse

ZTE könnte "Hawkeye" Kickstarter töten, eine neue Version mit besseren Spezifikationen machen

ZTE hat bereits zugegeben, dass die Spezifikationen seines Crowd-Sourced-Telefons nicht ausreichten, um echtes Interesse zu wecken. Das Unternehmen sagt nun, dass es "höchstwahrscheinlich" die aktuelle Kickstarter-Kampagne beenden wird, erwägt aber, eine oder mehrere der Spezifikationen zu überprüfen, um zu sehen, ob dies ausreicht, um echtes Interesse zu erzeugen.

In einem Interview mit Mobiler SirupJeff Yee, Vice President of Technology Planning und Partnership bei ZTE, sagte, dass der ursprüngliche Plan des Unternehmens darin bestehe, den Preis so attraktiv wie möglich zu machen, und das bedeute mittlere Spezifikationen:

Als das Telefon freihändig wurde und die beiden Hauptmerkmale Eye Tracking und Adhesive wurden, dachten wir: Es gibt 170 Länder, die von Leuten vertreten werden, die [...] gewählt haben, [...] machen wir es zu einem Telefon, das um die Welt gehen kann. Das bedeutet, dass man in vielen Ländern keine Flaggschiffe verkaufen kann, sie haben einfach kein Geld.

Aber die lauwarme Reaktion auf die Kickstarter-Kampagne demonstrierte Leute erwarteten bessere Spezifikationen als sie fanden. Yee sagte ZTE dann realisiert, dass "Kickstarter Menschen sind Early Adopters deshalb wollen sie Flaggschiff-Spezifikationen".

Glücklicherweise hat das Unternehmen den Luxus, entweder einige der wichtigsten Spezifikationen im bestehenden Kickstarter zu ändern - und dabei das aktuelle Preisniveau von 199 Dollar beizubehalten - oder es herunterzuregeln, eine Menge der Hawkeye-Spezifikationen aufzuwerten und eine neue Kickstarter-Kampagne mit einem neuen Preis zu veröffentlichen .

Vorerst sind die Änderungen ungewiss, wie Yee bemerkt: "So viele Leute geben Freiformkommentare, dass es ein bisschen schwierig ist zu verdauen, was genau die Leute wollen." Glücklicherweise hat das Unternehmen auch den Luxus der Zeit. Yee sagte: "Wir machen alles mit Transparenz und so früh im Prozess, dass wir uns noch verändern und verschieben können."

Das Interview geht weiter, um zu zeigen, wie die Eye-Tracking-Technologie von ZTE funktioniert und wie das Klebeetui für das Hawkeye-Telefon funktioniert. Bitte klicken Sie auf den Quelllink für das vollständige Transkript.