Acailse

ZTE Hawkeye in Schwierigkeiten Unternehmen gibt Fehler, fragt Fans um Hilfe

ZTEs Hawkeye-Smartphone-Projekt wird nach einer überwältigenden Reaktion auf Kickstarter neu überdacht. Der Hawkeye würde Eye-Tracking-Technologie zur Verfügung stellen, damit er freihändig manipuliert werden kann und am Kickstarter für $ 199 zu Beginn des Monats vorbestellt wurde. Nach der Enthüllung der Spezifikationen des Gerätes letzte Woche glaubt ZTE, dass es die Erwartungen der Unterstützer falsch eingeschätzt haben könnte.

Das Gerät selbst kam von ZTE Projekt CSX-Wettbewerb in dem das Unternehmen nach Benutzerkonzepten für ein neues Smartphone fragte. ZTE wählte dann die fünf besten Designs aus und übertrug sie einer breiten Öffentlichkeit, die für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne in die Produktion gehen sollte. Der Eye-Tracking-Gewinner ohne Hände war der Hawkeye.

Der Hawkeye geht es auf Kickstarter nicht gut Bemerkungen Nach den Spezifikationen zu offenbaren waren nicht nett. Es hatte 44 Tage, um 500.000 $ in Bestellungen zu erreichen. In den verbleibenden 26 Tagen liegt die Gesamtsumme bei 34.851 US-Dollar, noch nicht bei 10% des Bedarfs für die Kampagne. Es wurde von 182 Menschen unterstützt.

ZTE sagte, dass das Gerät erschwinglich sein soll, damit Nutzer weltweit von dem Mobiltelefon profitieren können. In einem Beitrag auf der ZTE-Community-Seite hatte der Vizepräsident für Technologieplanung und Partnerschaften von ZTE, Jeff Yee, Folgendes zu sagen:

Nachdem wir das Projekt auf Kickstarter veröffentlicht und dann die detaillierten Spezifikationen von Hawkeye veröffentlicht haben, wissen wir, dass unsere Entscheidung, die CSX-Freisprechfunktionen auf einem Mittelklassegerät einzuführen, nicht die Erwartungen derjenigen erfüllt, die dieses Projekt unterstützt haben Early Adopters und das Entdecken von Project CSX durch Kickstarter. Es war unser Fehler.

Jetzt bittet das Unternehmen um mehr Benutzerfeedback zu Änderungen, die an dem Gerät vorgenommen werden können, aber sie arbeiten innerhalb der Grenzen des bereits begonnenen Kickstarter-Projekts. Das bedeutet, dass der $ 199-Preis für die Hawkeye nicht geändert werden kann - ZTE könnte es jetzt nicht zu einem High-End-Gerät machen, selbst wenn es gewünscht würde. Stattdessen lauten die Optionen, auf die ZTE die Verbraucher hinweist, wie auf der Website beschrieben:

  • Tauschen Sie den Qualcomm 625 gegen den 835?
  • Tauschen Sie den 3000 mAh Akku gegen 3500 mAh?
  • Das Betriebssystem wäre Stock Android mit zusätzlicher Software für Eye-Tracking?

ZTE bot den Menschen auch die Möglichkeit, andere Vorschläge zu unterbreiten, von denen einige bereits existieren wiederholt in den Kommentaren und sind lachhaft.

Bisher haben 96 Personen die Umfrage in vier Tagen durchgeführt - oder anders gesagt, mehr als die Hälfte der Gesamtzahl der Personen, die das Projekt unterstützt haben.

Ich möchte kein Neinsager sein, vor allem wenn ich sehe, wie ein Hersteller ernsthaft versucht, den Fans zu gefallen und etwas Innovatives zu liefern, aber ich bezweifle, dass zusätzliche 500 mAh Batteriekapazität die Situation für ZTE radikal verändern wird Punkt.

Um das Projekt zu unterstützen, besuchen Sie die Kickstarter Seite hier und Ihre Stimme abzugeben für das, was sich am relevanten ändern mussZTE-Community-Seite.