Acailse

ZTE Grand X Max + Hands-on und erste Eindrücke

Die CES 2015 ist in vollem Gange und wir haben bis jetzt eine Menge Geräte-Ankündigungen gesehen. Eine Firma, die bereits eine Menge Hardware veröffentlicht hat, ist ZTE. Sie sind noch nicht fertig, da sie gerade ihr nächstes Phablet angekündigt haben, das ZTE Grand X Max +. Die erste Version des Unternehmens, das X Max, war ein solides Gerät auf dem Prepaid-Carrier Cricket Wireless. In der Tat hat dieses Gerät unsere Liste als eines der besten Cricket Wireless-Handys, die Sie kaufen können. Hat sich das Unternehmen mit dieser neuen Iteration verbessert? Das erfahren wir in unseren ersten praktischen Erfahrungen und ersten Eindrücken von ZTE's Grand X Max +!

Mit einem Namen wie dem Grand X Max +, können Sie davon ausgehen, dass das Gerät groß sein wird ... sehr groß. Das ist es, was ZTE mit diesem Gerät erreicht hat, und sie haben einen ziemlich guten Job gemacht, es sich wie ein handliches Telefon anfühlen zu lassen. Dieses Gerät soll ein budgetfreundliches Telefon sein, daher werden wir hier keine Top-Qualität finden. Allerdings können wir sagen, ZTE wirklich versucht, dies das beste Gerät für den Preis zu machen. Das X Max + verfügt über ein 6-Zoll-720p-Display, das sich hervorragend für den Einsatz aller Arten von Medien eignet. Sicher, 720p ist nicht die beste Auflösung für ein 6-Zoll-Display da draußen, aber es wird den meisten Benutzern eine anständige Erfahrung geben.

Das Gerät besteht aus einer Vorder- und Rückseite aus Polycarbonat und verfügt über ein glattes, schlankes Design. Auf der Geräterückseite gibt es ein dezentes Design, das nur durch das Kameramodul sowie die ZTE- und Cricket-Logos aufgebrochen werden kann. Das Gerät verfügt über sehr schmale Einfassungen, die den gesamten Platzbedarf des Geräts reduzieren und somit ein besseres Gefühl für die Hände vermitteln. Die Ober- und Unterseite haben abgerundete Kanten, während die linke und rechte Seite völlig flach sind (abgesehen von den Tasten).

Dieses Gerät verfügt nicht über die meisten High-End-Spezifikationen, aber wir können nicht wirklich davon erzählen, es bis jetzt zu verwenden. Das X Max + verfügt über einen 1,2 GHz Snapdragon 400 Prozessor mit 2 GB RAM. Das Spielen von Spielen, das Surfen im Internet und das Navigieren durch die Benutzeroberfläche war in unserer Zeit mit dem Gerät äußerst reibungslos, daher würden wir uns vorstellen, dass die meisten Nutzer mit der Leistung ziemlich zufrieden sein sollten.

Mit einem Gerät, das so groß wie das X Max + ist, können Sie erwarten, eine ziemlich große Batterie darin zu sehen. Dieses Gerät kommt mit einem 3200mAh Akku, der keine Probleme haben sollte, Sie durch den Tag zu bringen. Vor allem mit dem Bildschirm bei 720p, können Sie sogar mehr als einen Tag mit einer einzigen Ladung durchkommen. Das Gerät verfügt außerdem über 16 GB internen Speicher.

Das X Max + verfügt über eine nach hinten gerichtete 13-Megapixel-Kamera, die wir bei budgetfreundlichen Geräten normalerweise nicht sehen. Die Kamerasoftware von ZTE erleichtert die Aufnahme von Bildern in hoher Qualität. Außerdem verfügt das Unternehmen über eine Reihe von Kameramerkmalen, die sich leicht aufnehmen lassen. "Pro-Modus" gibt den Benutzern viel mehr manuelle Kontrolle als andere Kameramodi. ZTE hat auch "Fun-Modus" und "Auto-Modus" für Leute, die schnell ein Bild aufnehmen möchten. An der Vorderseite des Gerätes befindet sich eine 5-Megapixel-Weitwinkelkamera, die nicht nur bessere Selfies ermöglicht, sondern auch größere Gruppen-Selfies ermöglicht.

Wenn wir uns die Software anschauen, sehen wir, dass ZTEs farbenfrohes Skin auf Android 4.4.4 KitKat läuft und ein Lollipop-Update wahrscheinlich in die Pipeline kommt. Obwohl ZTEs Skin nicht das schönste Software-Overlay ist, ist es sehr einfach zu bedienen und sollte sich für einen neuen Android-Nutzer schnell einprägen.

Nun, da haben Sie es - unser erster Blick auf das ZTE Grand X Max +! Das Gerät wird exklusiv von Cricket Wireless für $ 200 freigeschaltet. Das ist ein ziemlich gutes Geschäft, wenn man bedenkt, dass die erste Generation X Max immer noch auf diesem Preisniveau ist. Wir freuen uns darauf, dieses Gerät und viele andere aus unserer Berichterstattung über CES 2015 zu überprüfen!