Acailse

ZTE Blade V8 kündigte ohne den Pro-Moniker aber trotzdem beeindruckend an

ZTE war damit beschäftigt Telefone wie den Hawkeye und den Blade V8 Pro anzukündigen. Nun, das Unternehmen ist noch nicht fertig - wir haben jetzt mehr Informationen über das normale Blade V8, und obwohl es den Pro-Moniker vermissen lässt, bietet es ein Premium-Design und seine Kamera klingt immer noch ziemlich beeindruckend.

Wir haben Ihnen vor wenigen Tagen eine praktische Vorschau auf das ZTE Blade V8 Pro gegeben. Das neue Mitteltelefon des Unternehmens bietet mit nur rund 230 Euro eine ganze Menge: Vom 5,5-Zoll-Full-HD-Bildschirm bis hin zur Dual-Lens-Kamera auf der Rückseite mit Bokeh-Effekten. Nun, es stellt sich heraus, dass das Telefon ein Nicht-Pro-Geschwister hat.

Die Vorderseite des Geräts hat keine Überraschungen - eine Glasscheibe mit einem Fingerabdruck-Scanner, der auch als Home-Taste fungiert. Die Rückseite des normalen Blade V8 unterscheidet sich jedoch deutlich von der Pro-Variante. Statt des strukturierten Rückens und der vertikal platzierten Kameraobjektive hat der reguläre Blade V8 eine glatte Aluminiumoberfläche mit horizontal platzierten Kameralinsen. Alles in allem verleiht es dem Gerät ein gedämpftes aber elegantes Aussehen.

Apropos Kameralinsen, der reguläre Blade V8 kann auch ein paar Tricks mit Schärfentiefe machen. Im Gegensatz zum Pro, der zwei 13-Megapixel-Shooter hat, hat die reguläre Version eine 13-Megapixel-Kamera und eine andere mit 2 Megapixel. Aber Sie können immer noch das Dual-Objektiv-Setup verwenden, um Fotos zu machen, bei denen der Hintergrund unscharf ist, ähnlich dem Portrait-Modus von Apple. Interessant ist, dass ZTE behauptet, dass das Gerät 3D-Fotos aufnehmen kann. 3D bedeutet hier wahrscheinlich nicht 3D-Effekte, die man in Filmen sieht. Ich vermute, dass es so etwas wie 360-Grad-Fotografie ist, wie das Unternehmen sagt: "Die doppelte Rückfahrkamera ist auch in der Lage, Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln aufzunehmen und sie zu hochwertigen 3D-Fotos zu kombinieren."

Ein weiterer großer Unterscheidungsfaktor ist die Frontkamera. Im Gegensatz zum 8-Megapixel-Shooter des Pro verfügt die reguläre Version über eine 13-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite mit Blitz. Also keine Sorge, wenn Sie mit Ihren Freunden in einer schwach beleuchteten Bar unterwegs sind! Darüber hinaus verfügt das Blade V8 über einen 5,2-Zoll-Full-HD-Bildschirm, der von Snapdragon 435 und einem 2.730 mAh-Akku angetrieben wird. Es wird zwei Konfigurationen geben: 16 GB Speicher mit 2 GB RAM oder 32 GB Speicher mit 3 GB RAM.

Im Gegensatz zum 8-Megapixel-Shooter des Pro verfügt die reguläre Version über eine 13-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite mit Blitz.

Obwohl das Blade V8 Pro in den USA erscheinen soll, sieht es so aus, als ob die reguläre Version nur für Russland, Japan und bestimmte europäische Länder bestimmt ist. Aber wir werden Sie auf dem Laufenden halten, wenn es um Veröffentlichungstermine und Preise geht!

Was denken Sie über die neuen Geräte von ZTE? Deine Tasse Tee oder nah? Lass es uns wissen, indem du unten einen Kommentar hinterlässt!