Acailse

ZTE Axon 7 Mini Hände an

In letzter Zeit scheint es, dass $ 400 der Lieblingspunkt für viele dieser sogenannten Premium-Mittelklasse-Smartphones geworden ist, die wir in den letzten Monaten auf den Markt gebracht haben. Geräte wie der Moto Z Play Droid, Honor 8 und Alcatel Idol 4s sind alle in und um diese Preisklasse, aber sie vergessen, dass es ein High-End, High-Spec-Smartphone zu den gleichen Kosten - das ZTE Axon 7. Nennen Sie es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, dank seiner Quad-HD-Bildschirm, Qualcomm Snapdragon 820-Chip und eine unglaubliche 20MP-Kamera.

Lesen Sie weiter:Beste ZTE-Telefone können Sie jetzt bekommen

Auch wenn es aus dem ZTE-Lager für den Rest des Jahres keine Überraschungen mehr zu geben scheint, entschied sich das Unternehmen, sein neuestes Premium-Smartphone auf der IFA vorzustellen. Wie der Name schon sagt, trägt der ZTE Axon 7 mini viele der unverwechselbaren Designmerkmale des geschätzten Hengstes von ZTE, jedoch in einem kompakteren und handfreundlicheren Gehäuse. Dies führt zu einem Telefon, das überschaubarer ist, um es mit einer Hand zu halten und zu bedienen - während es mit seinem größeren Geschwister eine Handvoll ist, um es gelinde auszudrücken.

Das Gesamtdesign des Telefons ändert sich nicht viel von seinem größeren Bruder, aber das ist keine schlechte Sache, wie es immer noch sehr Premium mit seiner Ganzmetallkonstruktion aussieht. Die einzige unterscheidbare Änderung, die wir sehen können, bezieht sich auf die Oberflächen, die die Lautsprecher bedecken, die jetzt diesen strukturierten Druck anstelle der glatteren Oberfläche von vorher haben. Darüber hinaus macht dieser "Mini" seinem Namen alle Ehre, nur weil er das Premium-Design ohne große Kompromisse perfekt abbildet - allerdings kompakter.

Um einen Blick auf das Mobilteil zu werfen, verfügt es immer noch über den gleichen Fingerabdrucksensor auf seiner Rückseite, einen USB-Typ-C-Anschluss und diese phänomenal klingenden, nach vorn gerichteten Lautsprecher. ZTE sagt uns, dass sie es geschafft haben, den Strom nur um ein klein wenig zu erhöhen, dank der Tatsache, dass sie den Audioprozessor für den engeren Abstand des Telefons entwickelt haben, während sie immer noch den gleichen theaterähnlichen Sound von früher erzeugen. Und glauben Sie uns, dieses Ding spielt nicht mit seiner Audioqualität herum!

Aufgrund seiner "Mini" -Statur schrumpft der Bildschirm hier auf 5,2 Zoll, im Vergleich zum etwas größeren 5,5-Zoll-AMOLED-Panel des ZTE Axon 7. Auch hier geht die Auflösung von Quad-HD runter auf 1080p mit dem Mini. Jetzt mögen sich einige Leute über diesen Schalter beschweren, aber bei aller Fairness ist es immer noch ziemlich detailliert, wenn man aus einer normalen Entfernung schaut. In der Tat, diejenigen ohne das ungeübte Auge werden nicht einmal viel von einem Unterschied bemerken - mehr, wenn es fortsetzt, stellare Qualitäten, wie seine kräftigen Farbtöne und breiten Betrachtungswinkel zu zeigen.

Ein weiterer Bereich, in dem sich eine Veränderung abzeichnet, ist die Hardware unter der Haube, ein Qualcomm Snapdragon 617 Chip mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher. Alle drei zeigen eine Verringerung der Arten, aber in unseren schnellen Händen rechtzeitig, das ZTE Axon 7 Mini produziert fast die gleiche Reaktionsfähigkeit mit oberflächlichen Operationen - also denken, Apps zu öffnen und navigieren auf der Benutzeroberfläche. Natürlich wird das wahre Erzählen darauf hinauslaufen, wie es mit Spielen umgeht, was das Gute von den Großen zu trennen scheint.

ZTE Axon 7 MiniZTE Axon 7
Anzeige5,2-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080
424ppi
5,5-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440
538ppi
ProzessorOcta-Kern Qualcomm Snapdragon 617Quadcore-Qualcomm Snapdragon 820
GPUAdreno 405Adreno 530
RAM3GB4GB
Lager32 GB64 GB
MicroSDJa, bis zu 128 GB (nutzt SIM 2 Slot)Ja, bis zu 128 GB (nutzt SIM 2 Slot)
KamerasHinten: 16MP mit f / 1.9 Blende, Autofokus, EIS, PDAF, Saphirglas, Dual-LED (Single-Tone) Blitz
Front: 8MP mit Blende f / 2.2
Hinten: 20MP mit f / 1.8 Blende, Autofokus, OIS, EIS, PDAF, Saphirglas, Dual-LED (Dual-Ton) Blitz
Front: 8MP mit Blende f / 2.2
SIMDual SIM (Nano-SIM, zweifacher Stand-by)Dual SIM (Nano-SIM, zweifacher Stand-by)
NetzwerkeGSM / CDMA / HSPA / LTE
2G: GSM 850/900/1800/1900 (* CDMA 800) - SIM 1 & SIM 2
3G: HSDPA 850/900/1700/1900/2100
4G LTE-Band: B1 / 2/3/4/5/7/8/12/17/20/38/41/40
Geschwindigkeit: HSPA, LTE Cat6 300/50 Mbps
GSM / CDMA / HSPA / LTE
2G: GSM 850/900/1800/1900 (* CDMA 800/1900) - SIM 1 & SIM 2
3G: HSDPA 850/900/1900/2100
4G LTE-Band: B2 / B4 / B5 / B12 / B13 / B17 / B7 / B3 / B1 / B20 / B29 / B30 / B25 / B26 / B41
Geschwindigkeit: HSPA, LTE Cat6 300/50 Mbps
Klingen3,5-mm-Kopfhörerbuchse
Aktive Rauschunterdrückung mit dediziertem Dual-Mikrofon
Dolby Atmos
Audio-Chipsatz: AKM 4962 (Hi-Fi-Sound-Wiedergabe und Aufnahme)
3,5-mm-Kopfhörerbuchse
Aktive Rauschunterdrückung mit dediziertem Dual-Mikrofon
Dolby Atmos
Audio-Chipsatz: AKM 4961 + 4490 (Dedizierter DAC und ADC für Hi-Fi Sound Wiedergabe und Aufnahme)
KonnektivitätWi-Fi 802.11 b / g / n, Einzelband, WiFi Direct, Hotspot
Bluetooth v4.1, A2DP
GPS mit A-GPS, GLONASS, BDS
NFC
USB v2.0, Typ-C 1.0 umkehrbarer Anschluss
Wi-Fi 802.11 b / g / n / AC, Dual-Band, WiFi Direct, Hotspot
Bluetooth v4.2, A2DP
GPS mit A-GPS, GLONASS / BDS (abhängig von der Region)
NFC
USB v3.0, Typ-C 1.0 umkehrbarer Anschluss
Fingerabdruck SensorJaJa
SoftwareAndroid 6.0.1 MarshmallowAndroid 6.0.1 Marshmallow
BatterieNicht entfernbares Li-Ion 2705mAh
Schnelles Aufladen des Akkus: 46% in 30 Minuten (Quick Charge 2.0)
Nicht entfernbares Li-Ion 3250mAh
Schnelles Aufladen des Akkus: 83% in 30 Minuten (Quick Charge 3.0)
Dimensionen und Gewicht147,5 x 71 x 7,8 mm
153g
151,7 x 75 x 7,9 mm
175g
FarbenIon Gold, PlatingrauIon Gold, Quarzgrau

Apropos Interface, es ist identisch mit dem, was dem ZTE Axon 7 bereits zur Verfügung steht, also gibt es nicht viel zu sagen. Gerade jetzt, es ist immer noch bei Android 6.0.1 Marshmallow, was erwartet wird und alle, aber wir wissen, dass Sie neugierig auf die nächste Iteration sind. Damit läuft es jedoch nur auf eine Frage der Zeit hinaus. Wer weiß wann genau, aber wir hoffen natürlich, dass es jetzt nicht zu lange dauern wird.

Die Notwendigkeit, mit dem Prozessor und der Bildschirmauflösung zu skalieren, ist bei vielen "Mini" -Telefonen üblich, genau wie hier, aber das gilt auch für die Kamera. Sicher, es ist nicht so imposant wie der 21MP Snapper in seinem größeren Geschwister, aber die 16MP Rückfahrkamera ist hier immer noch auf einem gesunden Zählerstand. Es wird von einem Objektiv mit f / 1,9 Blendenöffnung, EIS, Phasendetektions-Autofokus, Saphirglas und einem Doppel-LED-Blitz begleitet. Das einzige, was diesmal weggelassen wird, ist OIS, also ist es vielleicht nicht so stabil. Trotzdem sind wir gespannt, wie das neue Kamera-Setup funktioniert. Die Anzahl der Megapixel ist unserer Meinung nach nicht allzu schlecht, aber hoffen wir, dass andere Aspekte seiner Qualität dabei nicht geopfert werden.

Die größte Attraktion für den ZTE Axon 7 war sein Preis, der die Konkurrenz immer noch aus dem Wasser hievt. Der ZTE Axon 7 mini wird Ende September auf einigen europäischen Märkten zum Verkaufspreis von 299 € verkauft. Das rechnet ungefähr bei 333 Dollar, was für ein Handy dieses Kalibers in Ordnung scheint, besonders wenn andere vergleichbare Telefone bei 400 Dollar liegen, aber es wäre verlockender gewesen, wenn es unter 300 Dollar herauskommen würde, wenn es hier auf den Markt kommt UNS. Vielleicht wird es? Wenn das so ist, wird es sicher ein Anwärter auf diesem mittleren Markt sein.

Was denkst du über den Axon 7 Mini? Lassen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren wissen und bleiben Sie auf dem Laufenden, um eine noch bessere Berichterstattung von der IFA und darüber hinaus zu erhalten.