Acailse

ZTE kündigt Axon 7s mit Snapdragon 821 und Dual-Kamera-Setup an

Das ZTE Axon 7 war eines der besten Budget-Smartphones des Jahres 2016. Der chinesische Hersteller hat nun eine neue, verbesserte Version des Geräts namens Axon 7s angekündigt.

Es bringt ein paar neue Dinge auf den Tisch, da es vom Snapdragon 821-Chipsatz statt vom Snapdragon 820 seines Vorgängers angetrieben wird. Es verfügt auch über ein Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite und hat einen neu gestalteten Lautsprechergrill. Der Rest der Spezifikationen sollte gleich bleiben, obwohl dies noch nicht bestätigt wurde.

ZTE hat leider nicht alle Details bezüglich des Smartphones mit der Öffentlichkeit geteilt. Die Pressemitteilung konzentriert sich hauptsächlich auf die Sicherheitsmerkmale des Geräts, das offensichtlich für den staatlichen Gebrauch konzipiert wurde.

Es wird jedoch wahrscheinlich zumindest einige Spezifikationen des Vorgängers beibehalten, einschließlich eines 5,5-Zoll-Bildschirms mit QHD-Auflösung. Das Axon 7 wurde ursprünglich mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher veröffentlicht, aber ZTE brachte einige Monate später eine limitierte Version des Geräts mit 6 GB RAM, 128 GB Speicherplatz und einem Force Touch-Display auf den Markt. Wir sind nicht sicher, ob einige oder alle dieser zusätzlichen Funktionen in den Axon 7s enthalten sind.

Es verfügt über einen Metallkörper, einen 3,250-mAh-Akku und einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite unter der Kamera. Das Gerät wird mit Android Marshmallow an Bord geliefert, das zu Nougat aufgerüstet werden kann.

Wie bereits erwähnt, ZTE hat nicht viele Informationen über das Gerät geteilt. Für den Moment sieht es so aus, als ob die Axon 7 nur in China für Regierungszwecke verfügbar sind, was bedeutet, dass "normale" Verbraucher nicht in der Lage sein werden, sie in die Finger zu bekommen. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald wir mehr hören. ZTE kündigte außerdem den Axon 7 Max mit einem 4.100 mAh Akku und dem Snapdragon 821 Chipsatz an.