Acailse

Der Kommentarbereich von YouTube ist dabei, ein weniger schrecklicher Ort zu werden

Die Kommentarfunktionen von YouTube sind oft mit wunderbaren Einsichten gefüllt, die sich zwischen vielen Ebenen bewusster Verschleierung befinden. Die Situation könnte sich jedoch verbessern, da YouTube einige Tools für die Ersteller von Inhalten einführt, um ihnen zu helfen, Kommentare besser zu verwalten.

"Angeheftete Kommentare", möglicherweise die wichtigste, ermöglicht einem Ersteller, einen einzelnen Kommentar an den Anfang des Threads zu pushen, ähnlich wie gepinnte Tweets funktionieren. Dies könnte einen Anreiz für Nicht-Troll-Kommentare sein - da die Benutzer sich wehren, dass ihr Kommentar gepinnt wird - und es dem Videokünstler ermöglichen, etwas hervorzuheben, das für die Konversation besonders relevant ist.

"Schöpferherzen" bietet Videokünstlern eine weitere Möglichkeit, ihrer Gemeinschaft etwas Liebe zu zeigen. Statt eines "Gefällt mir" können Inhaltsentwickler Kommentare zu "Herz" auswählen, die neben dem Kommentar ein Symbol und ein Herzsymbol anzeigen.

"Ersteller-Nutzernamen" hebt den Namen des Erstellers hervor, wenn er sein eigenes Video kommentiert und dabei hilft, sich von den anderen abzuheben. Ein Bestätigungs-Häkchen wird neben dem Namen des verifizierten Erstellers angezeigt.

YouTube führt außerdem eine neue Opt-in-Beta-Funktion ein, die mithilfe von Algorithmen potenziell unangemessene Kommentare kennzeichnet, bis der Urheber sie genehmigt.

Diese Erweiterungen ergänzen eine Reihe weiterer YouTube-Funktionen, die für den Kommentarbereich spezifisch sind. Dazu gehören eine Funktion zum Aufheben der schwarzen Liste von Wörtern und Wortgruppen sowie ein Moderatorsystem, mit dem Videokünstler bestimmte Nutzer auswählen können, um ihre Kommentare zu überwachen.

Die neuen Funktionen werden in den nächsten Wochen eingeführt. Was denkst du über die Veränderungen? Werden sie Gespräche besser machen? Gib uns deine Gedanken unten.