Acailse

ZTE Nubia Z11 und Nubia N1 in Indien eingeführt; Anmeldungen öffnen 16. Dezember

Vor rund sechs Monaten hat ZTE die Smartphones Z11 und N1 unter seiner Submarke Nubia angekündigt. Jetzt hat das Unternehmen gesagt, dass es beide Geräte zu indischen Verbrauchern bringt. Die Nubia Z11 wird für Rs 29.999 zur Verfügung stehen, während Sie die Nubia N1 für Rs 11.999 erhalten können. Beide Geräte werden ausschließlich über Amazon India vertrieben. Die Registrierung für den ersten Verkauf beginnt am Freitag, 16. Dezember.

Wie Sie anhand des Preises erkennen können, ist der Nubia Z11 der Stärkere von beiden. Es verfügt über ein 5,5-Zoll-Full-HD-Edge-to-Edge-Display, einen Snapdragon 820-Prozessor von Qualcomm und 6 GB RAM. Das Gerät verfügt zudem über 64 GB Speicher, eine 16-MP-Kamera mit einer Blende von f / 2.0 und einen Selfie-Snapper mit Frontblende und 8-MP-Sensor. Es läuft Android Marshmallow und kommt mit einem 3.000 mAh Akku.

Wenn Sie nach einem erschwinglicheren Gerät suchen, ist das Nubia N1 vielleicht etwas besser. Es kommt mit einem 5,5-Zoll-1080p-Display und wird von Mediateks Helio P10-Prozessor mit 3 GB RAM angetrieben. Das Gerät verfügt außerdem über eine 13-MP-Kamera mit einer Blende von f / 2,2, eine Frontkamera mit einem 13-MP-Sensor, 64 GB Speicherplatz und die gleiche Android-Version wie die bereits beschriebene Nubia Z11. Aber das größte Verkaufsargument des Geräts könnte nur sein großer 5000-mAh-Akku sein.

Sind Sie aufgeregt zu hören, dass die Nubia Z11 und N1 bald in Indien erhältlich sein werden? Für welches Gerät würden Sie sich eher entscheiden?