Acailse

ZTE CEO Lixin Cheng spricht auf der CES 2017 über Wachstum, die Zukunft von 5G und mehr

Auf der CES 2017 Android-Behörde eigene Darcy Lacouvee hatte ein Gespräch mit dem CEO von ZTE USA, Lixin Cheng, über das fantastische 2016, das das Unternehmen genoss, die Zukunft vernetzter Geräte, was wir von der kommenden 5G-Technologie erwarten können und noch viel mehr.

ZTE verzeichnete im vergangenen Jahr ein kontinuierliches Wachstum bei Umsatz und Marktanteil in den USA, zu einer Zeit, in der der Smartphone-Markt insgesamt einen leichten Rückgang verzeichnete. ZTE behauptet nun 13% des Marktanteils in den USA und hat seine Position als der drittbeliebteste Android OEM im Land mit fast 18 Millionen ausgelieferten Einheiten gefestigt.

Natürlich gibt es ZTE schon seit einiger Zeit in den USA und ist bekannt für seine erschwingliche Reihe von Einstiegs- und Mittelklasse-Smartphones. Erst kürzlich, mit der Axon-Serie, hat ZTE im Flaggschiff-Segment Fuß gefasst. Das Axon 7 gilt als eines der besten Smartphones des Jahres 2016.

  • ZTE Axon 7 Überprüfung
  • Die besten Android-Handys

ZTE lancierte letztes Jahr auch 8-Zoll- und 10-Zoll-Android-Tablets mit LTE-Konnektivität, führte eine "Mini" -Iteration des Axon 7 ein und startete Project CSX, bei dem Nutzer abstimmen konnten, welche Funktionen sie auf einem Smartphone und seinem Smartphone haben möchten Name, der zum Hawkeye Smartphone führt, für das ZTE derzeit eine Kickstarter - Kampagne durchführt.

Während ZTE besser für seine Smartphones bekannt ist, hat das Unternehmen stark in vernetzte Geräte investiert, wie zum Beispiel Geräte für vernetzte Autos, die die AT & T Mobley, die Ihr Auto zu einem WLAN-Hotspot macht, und T-Mobile SyncUp-LaufwerkMit dieser Funktion können Sie Ihr Auto auf einfache Weise überwachen, den Standort verfolgen, unterwegs Verbindungen mit WLAN herstellen und vieles mehr.

ZTE hat über 300 Millionen US-Dollar in 5G-Technologie investiert

ZTE hat außerdem mehr als 300 Millionen US-Dollar in 5G-Technologie investiert, um es über bestehende 4G-Netze bereitstellen zu können. Das Unternehmen hofft, den Standard in der Zukunft der mobilen Technologie setzen zu können, vor allem, da vernetzte Geräte weiterhin ein großer Teil unserer Zukunft sein werden. Niedrige Latenzzeiten und hohe Geschwindigkeiten sind dafür unabdingbar. ZTE erreicht derzeit eine Testgeschwindigkeit von bis zu 15 Gbit / s.

Es ist jedoch noch früh, und wir können erst ab 2020 mit einem kommerziellen Start rechnen. Während die 5G-Infrastruktur von Netzbetreibern hohe Investitionen in Höhe von fast 40 Milliarden US-Dollar erfordern wird, zeigt ZTE auch das, was sie Pre-5G nennen aktuelle 4G-Netzwerke, was bedeutet, dass die Benutzer unglaubliche Datengeschwindigkeiten genießen können, ohne ihre aktuellen Smartphones aktualisieren zu müssen.

Videos ZTE Axon 7 gegen Ehre 8 ZTE Axon 7 Review!

Lixin Cheng schreibt den Kunden viel Erfolg von ZTE zu. Das Unternehmen bemüht sich ständig, die bestmöglichen Geräte und Erfahrungen anzubieten, die auf den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden basieren. ZTE kündigte den Start der Z-Community auf der letztjährigen CES an, und Community-Mitglieder spielen eine aktive Rolle dabei, ZTE wissen zu lassen, was ihren Bedürfnissen am besten entspricht. ZTE hat über 33 Millionen aktive Nutzer in den USA, und das Ziel ist es, so viel wie möglich zu machen, um sie noch glücklicher zu machen.

Fangen Sie das ganze Interview mit dem CEO von ZTE USA, Lixin Cheng, im obigen Video ab und bleiben Sie dran Android-Berechtigung für eine bessere Berichterstattung von der CES 2017!